Klangschalentherapie

Die Klangschalentherapie ist eine ganzheitliche Methode, die unsere Wahrnehmung schult und das Empfinden sensibilisiert. Mittels harmonischer Schwingungen wird das Bewusstsein von der Belastung weg, gezielt auf das Gesunde und Funktionierende gelenkt. Dies führt über frei werdende Kräfte zu spürbar mehr Selbstvertrauen und ermöglicht, unbewusste Anteile der Persönlichkeit zu erkennen und zu integrieren.

 

Die Klangschalentherapie nach tibetischer Art fördert

  • die mentale Entspannung
  • die Mobilisierung der Selbstheilungskräfte
  • die Harmonisierung der Energiemeridiane
  • die Lösung innerer Blockaden
  • die Lockerung muskulärer Verspannungen
  • die Verbesserung der Durchblutung.

Physikalisch betrachtet ist der Klang eine Schwingung, die sich über den Schall auf den Körper überträgt und dort Resonanzen erzeugt. Mit den Ohren und den Rezeptoren unserer Haut nehmen wir die Signale auf und leiten sie weiter an das Gehirn, wo sie auf hoch komplexe Weise verarbeitet werden. Auf diese Weise können wir das Wohlbefinden bzw. die Harmonie von Körper und Geist über die äussere Wahrnehmung beeinflussen und mittels positiver Impulse zu Ausgeglichenheit und verbessertem Energiefluss gelangen.

Die Klangschalentherapie bietet überdies eine gute Möglichkeit für alle, die behutsam lernen möchten, sich vermehrt zu öffnen und vertrauensvoll auf herausfordernde Situationen oder Menschen einzulassen

Gerne unterstütze ich Sie in Basel oder Zürich.